CUT 2011 Bericht

Am 30.09.2011, also vergangenen Freitag war es soweit. Wir haben uns zum ersten Chat User Treffen, kurz CUT 2011, auf nach Wipshausen im schönen Niedersachen gemacht. Eingeladen hat hier im speziellen der hier gut bekannte Benutzer echo.zulu und sein Verein, der MFG Wipshausen. Das Treffen war vom 30.09. bis 03.10.2011 veranschlagt. Übrigens ist das Treffen auch unter WBAM für Wipshausener Bierschulden Abbau Meeting :bier: (anlässlich der großen Hilfsbereitschaft seitens echo.zulu im HeliChat) bekannt. :-D

Angemeldet waren 14 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Los ging es für uns (ColaFreak und meine Wenigkeit) am Freitag morgen. Da wir mit Abstand die weiteste Anreise hatten haben wir durch die „ungünstigen Verkehrsverhältnisse“ um München und Halle dann auch 6 Stunden gebraucht. Trotzdem haben wir auf der Fahrt Einiges gesehen und waren doch sehr über die großen Windparks erstaunt, die man bei uns überhaupt nicht sieht in diesen Dimensionen.

Kurz vor Braunschweig wurden wir dann schon herzlich von einer Fabrikfassade begrüßt (man achte auf das hellblaue Schild):

Die ersten auf dem Treffen waren Freitag morgens schon the-fallen und face. Nicht einmal unser Gastgeber höchstpersönlich war um 8 Uhr schon draußen. :-D Nachmittags sind dann ColaFreak und ich eingetroffen. Wir wurden erst mal herzlich begrüßt und haben uns alle bekannt gemacht, war ja das erste CUT. ;-) Kurz darauf gab es auch schon den ersten Flug von face mit seinem Suzi Janis im Sonnenuntergang zu bestaunen:

 
Abends wurde natürlich zum Abendessen der Grill angeheizt und allerlei Gutes vom Supermarkt um die Ecke drauf geschmissen. Dazu schon einmal danke an echo.zulu fürs Grill vorbereiten usw. :-) Angeheizt wurde die Kohle natürlich standesgemäß mit dem T-Rex 250 von echo.zulu. :-D Ihr merkt schon, wir hatten ne Menge Spaß! :-D
Die Nacht haben wir dann in unseren Zelten am Rand des Flugplatzes verbracht. Es war ziemlich frisch (bis runter zu 8°C), aber nach einer halben Stunde war es dann doch annehmbar warm im Zelt.
Am Morgen sind wir dann schon früh aufgestanden und haben die aufgehende Morgensonne genossen, die Eindrücke möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Aber wir sind hier ja nicht um das traumhafte Wetter mit durchgehendem Sonnenschein bei 28°C zu genießen, sondern zum Helifliegen und Fachsimpeln! :-D
Der erste in der Luft war the-fallen schon um 7 Uhr morgens mit seinem neuen Hype Swift, welcher mich mit seinem leichten Surren sanft aus dem Schlaf geweckt hat. :lol:

Nach dem Aufstehen und dem Frühstück ist dann wieder face mit dem Suzi Janis aufgestiegen:

Das Ergebnis nach einem ungewöhnlichen Geräusch und einer beeindruckenden Rückenautorotation über dem Maisfeld zurück auf die Flightline war dann Folgendes:

Ebenfalls am frühen Morgen ist dann sigifreud (im Chat als Moto unterwegs) aufgeschlagen und hat uns mit seinem Logo 500 gleich mal eine knackige Showeinlage gegeben:

Als einzige weibliche Teilnehmerin ist hier ColaFreak mit ihrem Logo 600 SE an den Start gegangen und hatte sichtlich Spaß dabei:

Auch ich bin an diesem Tag natürlich geflogen. Man muss echt sagen, dass wir ein Bombenwetter hatten. Es hätte nicht besser sein können. Entsprechend gut war auch die Stimmung auf dem Treffen. Hier ein paar Bilder von meinem Logo:

Dermaßen viele Elektromodellhubschrauber benötigen natürlich auch eine entsprechende Stromversorgung, die ihr im folgenden Bild sehen könnt. Dabei hat ein Meanwell Netzteil mit 27V und den angeschlossenen Ladegeräten unzählige Akkus vollgepumpt. Der Strom kam dabei aus einem Aggregat hinter dem Plumpsklo. :-)

Zum Abschluss des Tages war dann auch der mittags eingetroffene M3LON mit seinem T-Rex 600 Nitro in der Luft. Leider hatte er schwere Vibrationen, weswegen er den Flug mehrmals unterbrechen musste. Am Sonntag hat sich dann herausgestellt, dass es vermutlich an einer kaputten Kupplung lag.

Nach einem Trainingsflug von ihm für den Geschicklichkeitswettbewerb am Sonntag sah es auf dem Flugfeld anschließend so aus (und das ist kein Abendnebel!) :-D :

Am Sonntag war dann abermals ColaFreak unterwegs, dieses Mal allerdings mit dem Fusion 50 von Outrage:

Auch sigifreud hatte nicht nur einen Heli dabei und hat uns hier mit seinem Skrimok 90 FAIFA gezeigt wie flink ein 700er sein kann.

Gegen Ende des Treffen habe ich es dann auch endlich geschafft ein paar Fotos von the-fallens streched Protos zu schießen. Tolle Haube übrigens! ;-)

Zu guter Letzt möchte ich noch ein paar Eindrücke und schöne Fotos vom Treffen festhalten.

Als besondere Herausforderung hat sich der von echo.zulu organisierte Geschicklichkeitswettbewerb herausgestellt, welcher mit einem Heli eigener Wahl bestritten werden durfte. Platz 1 ging dabei an sigifreud, welcher knapp vor M3LON (welcher wegen den Problemen mit dem 600er Nitro mit dem Logo 500 von sigifreud angetreten ist) und echo.zulu den Wettbewerb gewonnen hat. Dabei ist zu betonen, dass ColaFreak und ich so etwas zum ersten Mal gemacht haben und es sich doch als sehr schwierig herausgestellt hat. Aber nächstes Jahr werden wir vorher üben! :twisted:

Hier ist die von echo.zulu an ColaFreak gespendete Sekt-Flasche des dritten Platzes im Wettbewerb mit der Signierung aller CUT 2011 Teilnehmer zu sehen. Sie hat inzwischen den Kopf und den Inhalt verloren, aber dafür bei uns ein besonderes Plätzchen als Erinnerung an diese tollen drei Tage erhalten.

Was soll man mehr sagen. Die Bilder sprechen für sich. Es war toll endlich die Leute hinter den Nicknamen kennen zu lernen, mit denen man sich tagtäglich im Chat herumtreibt und diskutiert. Die Atmosphäre war dank des Barden des MFG Wipshausen auch abends spitze und wir sind uns sicher, dass wir nächstes Jahr zum CUT 2012 wieder kommen werden!

An dieser Stelle deshalb noch einmal ein Dank an echo.zulu für die Vorbereitung des Treffens, war echt super schön! :-)

5 Responses to CUT 2011 Bericht

  1. the-fallen says:

    Schön war’s :)

  2. ColaFreak says:

    Ohja, das muss wieder holt werden.

  3. echo.zulu says:

    Das wird sogar ganz bestimmt wiederholt

  4. face says:

    Die Frage ist doch wohl nicht, ob, sondern wohl eher, wann^^ War nämlich echt super…

  5. Manuel-P says:

    Und ich war nich dabei :( *heul*

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.